Close
Noch keinen Account bei OBETA?
Klicken Sie hier um einen Account zu erstellen
Geräteanschlusskästen „PV SMART“ von Weidmüller für
              1.000 VDC bzw. 1.500 VDC

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Tel. 030 720 94 700
Fax 030 720 94 701
info@obeta.de



Weidmüller: Kompakte Generatoranschlusskästen für Photovoltaik

Die neuen Geräteanschlusskästen „PV SMART“ von Weidmüller gibt es für PV-Anlagen mit 1.000 VDC bzw. 1.500 VDC. Sie sind für preissensitive Anlagen gedacht und ermöglichen eine einfache und schnelle Installation von 8 bis 32 PV-Strings.
 

Geräteanschlusskästen strukturieren PV-Anlagen in verschiedene Ebenen und bündeln die Leistungen einzelner PV-Strings. Für diese Aufgabe bietet Weidmüller die neuen Generatoranschlusskästen PV SMART, ausgelegt für Photovoltaikanlagen mit 1.000 VDC bzw. 1500 VDC.

PV SMART ist bestimmt für preissensitive Anlagen, platzsparend und nahezu wartungsfrei konzipiert sowie einfach zu installieren. Die Anschlusskästen können freistehend und an der Wand montiert werden.

Der Anschluss einzelner Strings – Eingänge acht bis zweiunddreißig, Ausgänge ein bis zwei – erfolgt via PUSH IN-Anschlusstechnik an zwei zentralen Leiterplatten. Auf ihnen befindet sich auch die erforderliche einzelne Absicherung der Strings, realisiert mit eigens für DC-Anwendungen konzipierten Schmelzsicherungen (10 x 38 mm).

Die in Schutzart IP 65 und schlagfestem GFRP-Kunststoff (Glass Fiber Reinforced Polyester) ausgeführten Gehäuse lassen sich im Temperaturbereich von -20°C bis +50°C zuverlässig einsetzen und individuell für jedes Projekt zusammenstellen. Um eine lange Lebensdauer der Gehäuse zu gewährleisten, unterzieht Weidmüller sie umfangreichen Labortests. Die in ihnen verbauten Komponenten sind nach IEC 61439-2 zertifiziert und erfüllen die neuesten Sicherheitsstandards.

Close